adidas soccer jerseys wholesale cheap hockey jerseys cheap jerseys cheap nfl authentic jerseys football jerseys cheap nfl thursday night football jerseys cheap jerseys free shipping basketball jerseys cheap cheap football jerseys cheap nfl jerseys wholesale cheap nfl football jerseys cheap jerseys free shipping

Wie sicher ist das Kochen mit einem Schnellkochtopf?

Alter SchnellkochtopfDie Zeiten in denen man Angst vor unsicheren Schnellkochtöpfen haben muss sind längst vorbei. Heutzuge bekommen man ein hochmodernes High-Tech Gerät, das 200 Jahr Entwicklung hinter sich hat und nun genauso sicher ist wie alle anderen Haushaltgeräte. Jeder Schnellkochtopf hat mehrere Sicherheitsmechanismen integriert, so dass es nur noch positive Gründe für den Kauf des Schnellkochtopfs gibt:

•    Druckregler: Der Dampf des Schnellkochtopf kann hier entweichen, um einen konstanten Druck zu gewährleisten.
•    Sicherheitsventil: Übermäßiger Druck über dieses Ventil abgelassen.
•    Sicherheitsöffnung: Der feste Gummiring kann bei sehr hohem Druck ebenfalls nachgeben und Druck aus dem Topf herauslassen. Dies passiert mit einer solchen Energie, dass eine Gasflamme ausgeblasen wird.
•    Entriegelungsknopf: Die Öffnung des Schnellkochtopf ist nur möglich, wenn der Druck vollständnig abgelassen ist.

Alte Schnellkochtöpfe aus Omas Zeiten hatten nur ein Ventil zum Ablassen des Drucks. Wenn diese mit Nahrung vollgestopf war, entstand tatsächlich das Risiko einer Explosion. Heutzutage fällt ein Schnellkochtopf bzw. Dampfdrucktopf unter die Richtlinie 97/23/EG für Druckgeräte, entsprechend muss einer offiziellen Baumusterprüfung unterzogen werden, bevor er in den Handel kommen darf. Besteht die Gefahr einer Explosion, kann der Topf nicht verkauft werden.

Achten Sie trotzdem stets auf die Anweisungen der Gebrauchsanleitung und seien Sie vorsichtig, dass Sie Ihre Hand beim Dampfablassen nicht in den heißen Dampf halten. Dann müssen Sie sich mit dem Schnellkochtopf absolut keine Sorgen mehr machen.